Zeit der Ernte und der Hof-Feste

Sonntag, 15. Oktober 2017

Direkt vor der Haustür in Sachen Walnuss unterwegs: Schlaraffia-Radtour auf der Walnuss-GeNUSS-Route

Gleich zu Anfang wird das Versprechen eingelöst, das alle Sinne bei dieser GeNUSSTour angesprochen werden:

Die Teilnehmer sind auf ihren Tastsinn angewiesen, als es gilt die Anzahl der Walnüsse in den Tastsäcken zu benennen

Nicht alle erfasst, also schauen wir mal nach!

Wo ein Walnuss-Baum steht, wird haltgemacht

Wieviel Seiten-Fiedern hat ein Walnuss-Fiederblatt?

Beim Gräftenhof ein bisschen Geschichte; unter anderem was Karl der Grosse von der Walnuss hielt

Zur Halbzeit gibt es

ein kleines "Tischlein-Deck-dich": Walnuss Kostproben

in flüssiger und

fester Form:

Die Schachtel leert sich, denn dieses Walnuss-Konfekt ist "soo lecker!"

Ein paar km und Informationen an Walnuss-Bäumen noch

bevor wir es uns im Kaminzimmer am Esstisch gut gehen lassen:

Gruppenbild mit dem tollen Küchenteam vor dem kleinen alten Rittergut und

am schönsten Walnuss-Baum von Davensberg!

Den Bericht der Westfälischen Nachrichten können sie ONLINE hier nachlesen: WN-Artikel Walnuss :-)

 

Samstag, 14. Oktober 2017

Zu Gast auf der Zeche Zollern

Hinter diesen Türen

ist in der Maschinenhalle Erntemarkt

"Öl-Müller" Michael & "Walnuss-Fee" Carmen sind gemäß ihrem Motto "Walnuss regional geniessen" mit einem Tisch dabei

Unsere Dienstleistung "Wir verarbeiten Ihre Nüsse zu Öl" wird vielfältig umrahmt

Die heimische Walnuss kann auch flüssig ein echter Genuss sein: als schwarzer Likör oder auch als goldgelbes Öl!

Dabei ist die Nuss auch sehr dekorativ und schmückend sowie als Maus ein echtes High-Light

Hier Full-View auf die "Hight-Lighter" Familie:

Klönschnack über die Vielfalt der heimischen Walnuss :)

 

Dienstag, 26. September 2017

Walnuss-Ernte 2017 bei der Walnuss-Manufkatur - Nicht Kisten- oder Körbeweise, aber immerhin ein Hand voll...


Der Wind lässt die Walnüsse vom Baum fallen und man muss nur zur Stelle sein - wie im Schlaraffen-Land :)

Machen sie mit bei unserer Davensberger Schlaraffia-GeNUSS-RadTour und erfahren im wahrsten Sinne des Wortes mehr über

diese leckere heimische Frucht (weitere Info finden sie unter Schlaraffia-RadTour bei VERANSTALTUNGEN).

 

Die nächste Tour ist am Sonntag, 15. Oktober 2017 von 10-15 Uhr.

Anmeldungen bis zum 9. Oktober 2017 unter 0 25 93 - 95 17 11 (Mobil 0171-3860266) oder
per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 24. September 2017

Nussfest auf dem Hof Sickenberg in Asbach-Sickenberg


Tor auf und hinein ins Vergnügen - hier ein kleiner Einblick in die Hof-Scheune:


Walnuss-Manufaktur war mit Mann & Maus unterwegs :)

Manche Maus fand ein neues zu Haus!

Herzliche Grüße an dieser Stelle an Kristina Bauer und Glückwunsch zum gelungenen 9. Hof-Nussfest auf Hof Sickenberg

 

Freitag, 22. September 2017

Zwar nicht auf den Kopf gefallen, aber mit der "hölzernen" Schale auf das Hofpflaster:

Harte Schale, weicher Kern - in der Sonne strahl´ich gern :)

 

Mittwoch, 20. September 2017

Vereinzelte Walnüsse: Am Baum nicht zu sehen, aber der Wind bringt sie zur Erde!

Hier aufgereiht zum Gruppenbild!

 

Aktions Wochenende bei der Walnuss-Manufaktur

Sonntag, 13. August 2017

Im Rahmen von "Eine Gemeinde liest":

Lesung aus Friedrich Steinmeier´s Erzählungen "Unterm Walnussbaum"


Nomen est omen: gelesen wird im Walnuss-Garten unterm Walnussbaum


Walnuss-Fee begrüsst und informiert die Lese-GeNUSS-Interessierten vor einem Walnuss-Baum


bevor sie unter einem anderen Walnuss-Baum Platz nimmt zur Lesung:


Nach der Lesung kleine Einladung in die Manufaktur, um den Lese- bzw. Hörgenuss zur Walnuss


noch um den kulinarischen Gaumengenuss mit Kostproben von der Walnuss zu ergänzen :)

 

 

 

Samstag, 12. August 2017

Öl aus heimischen Walnüssen

Vor den Genuss des eigenen Walnuss-Öles haben die Götter zunächst das Knacken gesetzt

 

Kleine Belohnung á la Walnuss-Manufaktur: Walnuss-Pralinen im Raw-Ball-Style :)

Live dabei, wenn die eigenen Walnuss-Kerne zu frischem Öl verarbeitet werden:

  

Jeder darf mal und doppelt hält besser :)

Nicht umsonst sind wir eine Manufaktur und jeder darf mal Hand anlegen:

Etwas näher ran und wir sehen: hier wird der schmackhafte Presskuchen eingepackt:

Wir trennen bei der Öl-Gewinnung nur fest und flüssig:

hier wir das Öl in den "Henkelmann" befördert:

Die gereichten Walnuss-Snacks aus gemahlener Walnuss überzeugen und

daher wandert der "Trester" auch hier in die Tüte:

Und auch der letzte Tropfen Öl kommt in den Henkelmann:

 Sie möchten auch frisches Öl aus ihren Nüssen? - Rufen sie uns an unter 0 25 93 - 95 17 11 oder schreiben Sie uns einfach eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Walnuss als grüne Kugel am Baum?!

Montag, 10. Juli 2017

Liebe Fan-Gemeinde von Walnuss-Öl und liebe WDR-4 Hörfunk Hörer

Aufgrund der zahlreichen Anfragen nach regionalen Walnuss-Öl (auch ohne eigenen Walnuss-Baum oder Walnüsse)

bieten wir Ihnen folgendes Angebot am Samstag, 12. August 2017 von 14.00 - 17.30 Uhr:

Workshop für alle Walnuss-Öl Liebhaber

* Sie knacken und entkernen in unserer Walnuss-Manufaktur regionale Walnüsse solange, bis sie 1kg Kerne beisammen haben!

* Während wir aus ihren gewonnenen Kernen das Öl für sie herauspressen

* probieren sie aus unserer Auswahl an Walnuss-Leckereien :)

Aus dem einen kg Kerne erhalten sie den leckeren Nuss-Trester sowie ca. 400ml frisches Walnuss-Öl im "Becher-to-go".

 

Workshop-Preis mit  "Öl-to-go-Becher" aus 1kg Walnuss-Kernen 39,- € je Teilnehmer.

 

(ermäßigter Preis für helfende Partner-Teilnehmer 29,- €  OHNE eigenen Öl-Becher)

Begrenzte Teilnehmerzahl - Bitte nur mit Voranmeldung unter 0 25 93 - 95 17 11 oder

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 4. August 2017 :)

 

Sie interessieren sich als kleine Gruppe für diesen Workshop? -

Im Gruppen-Special ist eine kleine Walnuss-Likör Verkostung inbegriffen :) - Auf den Geschmack gekommen?

Setzen sie sich mit uns in Verbindung für ein individuelles Angebot und erleben sie diesen regionalen GeNUSS!

 

 

Sonntag, 2. Juli 2017

WDR-4 Sonntags-Spaziergang: Von Davensberg zur Walnuss-Manufaktur - Hier der Link :)

Freitag, 30. Juni 2017

Walnuss-Fee freut sich riesig über dieses Körbchen, da ihre Ernte den April-Frösten zum Opfer fiel!

  

Die Manufaktur kann loslegen:

Nette Walnuss-Baum Besitzer haben mich pflücken lassen, damit aus grünen Nüssen schwarze werden können:


Aber nun ist erstmal für diese Nüsse täglicher Wasserwechsel angesagt:


Anders sieht es beim Nuss-Likör aus, denn

der darf

und soll ja schwarz werden!

 

 

Dienstag, 27. Juni 2017

Einige wenige Walnuss-Bäume bieten nach den April-Frösten dieses schöne Bild:

 

Walnuss - Öl frisch auf Kundenwunsch

Samstag, 20. Mai 2017

So sieht frisch gepresstes Öl in Rohkost-Qualität aus heimischen Nüssen aus:

Leider nicht ihres, aber sie haben auch noch kistenweise leckere Walnüsse bzw. Walnuss-Kerne aus der Ernte 2016?

  

Ab 3kg Walnuss-Kernen gibt es einen individuellen Termin mit Ihnen, um daraus für Sie ihr eigenes Öl zu pressen:

Einfach anrufen unter 0 25 93 - 95 17 11 (bitte auch auf AB sprechen, wir rufen zurück!)

oder schreiben sie uns an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um einen Termin zu vereinbaren:)

 

 

Mittwoch, 3. Mai 2017

Erstes Grün aus den schlafenden Knospen bei einem frostgeschädigten jungen Walnuss-Baum:

Nächster Termin um aus ihren Walnuss-Kernen leckeres eigenes Walnuss-Öl pressen zu lassen: Samstag, 20. Mai 2017!

Bitte rufen sie uns an unter 0 25 93 - 95 17 11 und vereinbaren einen Termin mit uns oder schreiben sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Freitag, 21. April 2017

Einige unserer guten alten Walnuss-Bäume hatten der Sonne schon ihr Grün entgegengestreckt und der Frost hat sie erwischt:

 

Freitag, 14. April 2017

Wir wünschen frohe Ostern

 

Nächster Termin um aus ihren Walnuss-Kernen leckeres eigenes Walnuss-Öl pressen zu lassen: Samstag, 22. April 2017!

Bitte rufen sie uns an unter 0 25 93 - 95 17 11 und vereinbaren einen Termin mit uns!

 

Samstag, 25. Februar 2017

Frisches Walnuss-Öl aus ihren Nüssen auf Kundenwunsch

Sie haben Walnüsse geknackt und 3kg Kerne oder mehr und wünschen sich ihr eigenes frisches Walnuss-Öl?

Vereinbaren sie einen Termin mit uns und ihr Wunsch nach frischem Walnuss-Öl in Rohkost-Qualität wird erfüllt!

Zunächst wiegen und portionieren wir ihre Walnuss-Kerne und unterziehen sie dabei einer kurzen Kontrolle.

Hier wurden wir fündig und schauten daher genauer hin:

Die Kämben (die Nuss-Trennwände) werden aussortiert

genauso wie kleine Schalenreste,

denn im Walnuss-Trester knirschen sie sonst zwischen den Zähnen!

Hier reiht sich eine neue Charge hinten in die Verarbeitungschlange ein:

Das frischgewonnene Öl kommt in den "Öl-Henkelmann-to-go":

Und da wir in der Walnuss-Manufaktur ihre Kerne nur in flüssig und fest trennen, gibt es auch noch Trester:

Wir holen aus ihren Kernen das Beste heraus und übrig bleibt sogar noch schmackhaftes "Walnuss-Mehl"!

Auf den Geschmack gekommen? 

 

Probieren sie es aus bei einem unserer Walnuss-Genuss-Seminare in netter Runde oder mit einem Individual-Termin ab 3kg Kerne!

Rufen sie uns einfach an zwecks Termin-Vereinbarung, Tel . 0 25 93 - 95 17 11, oder melden sie sich bei kleinerer Menge

 

für den nächsten Press-Termin am Samstag, 22. April 2017 von 13-17.00 Uhr in unserer

Walnuss-Manufaktur in Ascheberg im Münsterland per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an bis zum 19.4.2017 :)

 

Weitere Info finden sie unter  VERANSTALTUNGEN - Terminübersicht

 

Herzliche Grüße von ihrer Walnuss-Fee aus der Walnuss-Manufaktur Irmen in Ascheberg im Münsterland

 

Walnuss - Öl frisch von den eigenen Kernen

Samstag, 18. Februar 2017

Flüssiges Gold: frisches Walnuss-Öl aus heimischen Nüssen

In netter kleiner Runde wurden zunächst die Walnüsse geknackt und entkernt.

Bei der Weiterverarbeitung der eignen Walnuss-Kerne - hier schön zu pressender Walnuss-Bruch -

konnte jeder dem "Ölmüller" zuschauen:

 

Am Walnuss-Büffett gab es ein paar Kostproben, sowohl von "Kern-Ware"

als auch von "Trester"= Walnuss-Presskuchen - Produkten:

  

Im Henkelbecher wurde das frisch gepresste Walnuss-Öl mitgenommen und der Trester=Presskuchen im Beutel:

Viel Freude und leckere Mahlzeiten den netten Damen aus der Runde damit wünschen Michael & Carmen :)

 

Anmeldungen für das nächste Seminar am Samstag, 18. März 2017 von 13-17.00 Uhr in unserer

Walnuss-Manufaktur in Ascheberg im Münsterland nehmen wir gerne entgegen :)

 

Weitere Info finden sie unter  VERANSTALTUNGEN - Terminübersicht

 

Herzliche Grüße von ihrer Walnuss-Fee von der Walnuss-Manufaktur Irmen aus Ascheberg im Münsterland

 

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2